Dort werde ich in Massalocà sein, einer Celler Arrufí-Farm, die fast einen Punkt pro Birbar ausmacht. Gemeinsam empfehlen wir, die Pflanze in verschiedenen Stadien zu unterstützen und weiterzuentwickeln.

Wenn ich diese Farm besuche und durchquere, erinnere ich mich nicht an die Entscheidung, die wir respektieren werden, um uns auf nachhaltigen und ökologischen Anbau umzustellen.

"In dem Maße, in dem wir chemische Traktionen reduzieren, ist Vinya widerstandsfähiger und stärker."

Feia molt de temps, die voltava zu dieser Idee führen, beachten Sie den müden Wein und alle Traktamente, die ich behandeln möchte, um die verschiedenen Nachteile jeder Vegada zu behandeln, sind aggressiver, um jede Vegada vollständiger und komplexer zu sein, abgesehen davon sehe ich auch, dass die Pflanze schafft Widerstand gegen Traktament.

Així que vam prendre questa entschied im Jahr 2008. Es wird kein Tag pro l'altre sein, aber fou progressiu. Nach einer Vorbereitung auf den Umbau, drei Jahren Wartezeit und den entsprechenden Kontrollen erhalten wir die ökologische Zertifizierung unserer Weine.

In dieser Übergangsphase besteht eine gewisse Erwartung hinsichtlich der Entwicklung der Pflanze. Kein Hindernis, aber zu unserer Überraschung (angenehme Überraschung pro Zertifikat) sehen wir, dass das Vinya in dem Maße, in dem ich die chemischen Traktionen reduziere, widerstandsfähiger und stärker ist.

Wir sind uns darüber im Klaren, dass dies wieder rückgängig gemacht wurde, und ich bin der Meinung, dass Tots und jede der Celler Arrufí-Vins, abgesehen von DO Terra Alta, Fossin Ecològics und Tinguessin in dieser von CCPAE verliehenen Zertifizierung.
Aber es ist nicht nur ein ökologisches Zertifikat, das ich - obligatorisches Parlament -, sondern eine Qualität, die von unserem vi beeinflusst wird. Ich dachte zum Beispiel, dass die Nichtverwendung chemischer Produkte unter anderem die Menge an Polyphenolen erhöht, die der Raïm gezählt hat.

Així mateix, cal wird sagen, dass die noves normes europees es erlaubt haben, die internationale Position der ökologischen Weinstöcke zu stärken, auch eine gute Nachricht.
Für anar gerecht, aber nicht menys cert, für Celler Arrufí ist der Anbau und die nachhaltige und ökologische Ausarbeitung nicht nur eine Wahl, sondern eine Denkweise, und ich werde das vi verstehen.


Blick auf die Massalocà-Farm, auf der wir den Mateix erwerben, den wir wieder umwandeln werden.


Sonne

Empfohlene Beiträge