Nach 8 Jahren Überwachung durch die Pflanzengesundheitsabteilung der Generalitat de Catalunya in einer unserer Garnacha blanca-Farmen, TRUFES, fahren wir mit der Auswahl der Knospen fort, um sie im Gegensatz zu anderen bereits existierenden Rebsorten zur Fortpflanzung in unserer vertrauenswürdigen Baumschule zu senden
zertifiziertes Pflanzenmaterial, da der weiße Grenache eine Sorte ist, die historisch wenig implantiert war, begann die Zertifizierung sehr spät, jetzt und nach 8 Jahren Kontrolle durch die Verwaltung und durch Celler Arrufí, der eine Massenauswahl traf (Es handelt sich um die Methode zur Verbreitung der Rebe, die auf der Identifizierung der besten Beispiele innerhalb der Bevölkerung von Pflanzen eines Weinbergs basiert, gemäß seinem Phänotyp. Es wird verstanden, dass der Phänotyp alle ein bestimmtes spezifisches Erbe und genetisches Erbe sind EINZIGARTIG UND NICHT WIEDERHOLBAR).

CELLERARRUFICONSERVARIEDADES
Beschneiden, harte Arbeit, aber notwendig für die Pflanze


Jetzt fangen wir an, einen weißen Grenache mit sehr bemerkenswerten Eigenschaften zu haben. Die Arbeit der Abteilung für Pflanzengesundheit und unsere Auswahl auf dieser Farm werden es uns ermöglichen, Grenache Blanca als virenfrei und in naher Zukunft für die Fortpflanzung geeignet zu zertifizieren.
Die Aufgabe besteht darin, weiße Grenache-Triebe auszuwählen, um sie in den Kindergarten zu schicken, und sie später auf amerikanische Vitis-Pfähle zu pfropfen. Dies ist eine sehr heikle Aufgabe, da die Triebe einen Durchmesser zwischen 6 und 12 mm haben müssen. Damit sie den gleichen Durchmesser haben wie die Pfähle, auf die sie gepfropft werden.

Garnachha Celler Arrufí Erhaltung
Die weißen Garnacha-Triebe vorbereiten und pflücken
SELECTINGGARNATXACELLERARRUFFÍ
Bio White Garnacha, Überwachung und Kontrolle


Sobald die Grenache Blanca-Triebe im Kinderzimmer sind, werden sie auf verschiedene Vitis americana-Muster gepfropft, damit sie sich an verschiedene Arten von Klima und Boden anpassen können.
Es ist ein 12-monatiger Job, da unsere weißen Grenache-Knospen, die 2021 gepfropft werden, 2022 gepflanzt werden können.
Für den Winzer ist es wichtig, dass die Fortpflanzungspflanzen in diesem Fall Garnacha Blanca sicher sind, keine Viren enthalten und eine Rückverfolgbarkeit aufweisen, die von einer offiziellen Stelle garantiert und kontrolliert wird, und dass sie den Winzern beim Pflanzen Sicherheit geben und den Erfolg sicherstellen können.
Dieser scheinbar unwichtige Prozess ist nicht nur eine mühsame und sorgfältige Aufgabe, sondern auch von größter Bedeutung, um die Eigenschaften vieler einheimischer Rebsorten in den spanischen Regionen zu bewahren.
Es sei daran erinnert, dass nach der Reblaus viele der autochthonen Sorten, die wir verschwunden waren, heimgesucht wurden und dass später in den neuen Plantagen mit amerikanischer Vitis die produktivsten Sorten häufig zum Nachteil früherer Sorten vorherrschten, die besser an Boden und Klima angepasst waren. Dies ist so wichtig, dass eine Sorte wie die weiße Grenache, die bereits vor der Pest in den Terra Alta implantiert wurde, eine Zertifizierung und ein Follow-up hat, um sie fortführen zu können.

SO SPEICHERN SIE CELLER ARRUFIS GARNACHA
Ökologische Trüffelfarm, Celler Arrufí

Das Land gab uns zu dieser Zeit bereits, ohne zu zwingen, zuzuhören. Hier beginnt die Ökologie für uns, und hier beginnt der Wein nach der Zeit mit der geringstmöglichen Manipulation, aber mit Sorgfalt und Sorgfalt bei der Ausarbeitung, wobei jedes Add respektiert wird. Das Klima, das sich auch ändert, und natürlich wir, wie sich die Erde von einem Jahr zum anderen weiterentwickelt und differenziert, addieren, subtrahieren und differenzieren all diese Faktoren, ohne jedoch die Essenz, Persönlichkeit und organoleptischen Eigenschaften unserer Weine zu vergessen. Diese Eigenschaften sind authentisch und in unseren Weinen unbeweglich.


Aus diesem Grund ist es für Celler Arrufí ein sehr wichtiger Teil, die autochthonen Sorten unseres Landes erhalten und erhalten zu können. Ökologisch zu sein bedeutet nicht nur, ohne Chemikalien oder Pestizide zu arbeiten und zu produzieren, sondern ein IKIGAI "der Grund zu sein, zu leben, für handeln "in Übereinstimmung mit der Natur, balancieren was

ERHALTEN SIE LOKALE SORTEN FÜR CELLER ARRUFÍ
Hier fängt alles an


Ich wiederhole immer wieder, dass Celler Arrufí und seine Farmen „EL IKIGAI“ sind… Die Erhaltung autochthoner Sorten des Terra Alta wie Garnacha Blanca ist der Anfang von allem.
Wir könnten es nicht gut machen oder ausarbeiten, wie wir wollen, mit einer fast leidenschaftlichen Qualität und Sorgfalt, würde ich sagen, ohne diesen Faktor zu berücksichtigen.
Hier beginnt alles.

Empfohlene Beiträge